Reiselust und kein Urlaubsfrust

Im Zuge der Ferien-Messe Wien wurde nicht nur meine neue Ausstellung TRIPLET präsentiert, vor allem ging einmal mehr Österreichs größte Urlaubs- und Reisemesse in den Hallen A und B über die Bühne. Und parallel stellte in den Hallen C und D die Automobilindustrie im Rahmen der „Vienna Autoshow“ ihre neuesten Modelle vor. Hauptsächlich widmet sich „Chaluk Magazine“ dem Thema „Travel“, also warf ich ein besonders genaues Auge auf die auf der Ferien-Messe Wien.
 

Erste Reisetrends

Die in Kooperation mit der Verkehrsbüro Group-Ruefa Reisen veranstaltete Publikumsmesse startete erneut erfolgreich ins neue Messejahr. Mehr als 830 Aussteller aus 70 Ländern empfingen während der vier Messetage 148.700 Besucher. Das Interesse war groß, der Andrang an vielen Ständen ebenso, kein Wunder also, dass bei manchem Aussteller am Sonntag die Stimme „verschwunden“ war. Besonders begehrt und nachgefragt waren Kreuzfahrten, Cluburlaube, sowie Spanien mit den Balearen und Kanaren, Griechenlands Inselvielfalt, Portugal, Kroatien, Italien aber auch der Urlaub im eigenen Land, in Österreich, steht bei Herrn und Frau Österreicher unverändert hoch im Kurs.
 Der Präsident des Corps TourisCque, ein Bündnis vieler namhafter Reisedestinationen, und Direktor des Rumänischen Fremdenverkehrsamt, Simion Giurca, lobte vor allem die in der in Halle B abgehaltene „Genusswelt“ und gibt den Mitgliedsländern die Empfehlung mit auf den Weg, auf der Ferien-Messe Wien 2017 aktiv mitzukochen. Die Besucher dürfen dann wieder köstliche Schmankerl aus der ganzen Welt erwarten und sich dort ihren „Urlaub- Gusto“ holen.
 

Mehr als 830 Aussteller aus 70 Ländern empfingen während der vier Messetage 148.700 Besucher.

Karl IV. wird 700 Jahre als – das wird gefeiert!

Partnerland der heurigen Ferien-Messe Wien war die Tschechische Republik. Nach der Neueröffnung des CzechTourism Büros in Wien, konnte man sich nun einem breiten Publikum präsentieren. Dieses Jahr steht vor allem Karl IV. im Migelpunkt des touristischen Geschehens. Die Liste an interessanten und spannenden Ausstellungen, Events und Veranstaltungen ist lange, im Chaluk Magazine werde ich laufend darüber berichten. Dran und drin bleiben lohnt sich also, genau wie eine Reise in die Tschechische Republik.
 Die Österreicher sind und bleiben ein Reisevolk. Vor allem lieben sie Europa, was sich auch in den oben genannten ersten Reisetrends widerspiegelt. Nur jeder vierte hat Fernweh!
Ich sehe es selbst an mir. Liebend gerne erkunde ich mit meiner Kamera die neuesten Destinationen und lichte diese ab. Speziell die Ferien-Messe bot mir die Möglichkeit, neue Ziele kennenzulernen und mich bei den Spezialisten gleich darüber fachkundig zu informieren. Ich freue mich bereits auf 2017 – weil ich habe Fernweh...zur Ferien-Messe Wien.
 

Infos und Facts

  • 830 Aussteller aus 70 Länder
  • Zeitgleich mit der „Vienna Autoshow“ und „Genusswelt“
  • 148.700 Besucher in nur 4 Tagen
  • 12. – 15.1.2017 findet die Neuauflage der Ferien-Messe Wien statt

www.ferien-messe.at

Post von Chaluk