One Eyeland Photography Awards 2015

Mit der 2015 präsentierten Ausstellung BUBBLE befindet sich nicht nur ein Portfolio verschiedener Themen der Fotografie in meinem Repertoire, sondern nun auch mit dem im Oktober 2015 vergebenen International Photography Awards bereits international preisgekörnte Arbeiten. Das es allerdings noch einen weiteren Schritt in diese Richtung geht, ist Ansporn, weiter meinem Ziel und Weg zu folgen.
 

Die Jury 2015

Fulvio Bonavia – Italien
Jonathan Knowles – UK/USA
Simon + Kim – Switzerland
Tro Goodall – New Zealand
Sharad Haksar – India
 

Vielen Dank an meine Familie, alle Freunde, helfende Hände, Partner und Fans – diese Auszeichnungen sind auch der Verdienst Eures Supports und unserer gemeinsamen harten Arbeit!

„Where Is The Dentist?“

Mit dem Bild „Where Is The Dentist?“ konnte ich mit meinen ersten bescheidenen Schritten der professionellen Unterwasserfotografie einen Volltreffer landen. Vier internationale Ehrungen sowie zwei nationale kann der Walhai von Oslob aufweisen. Bei den nun vergegebenen One Eyeland Photography Awards 2015 wurde er in den Kategorien Underwater, Travel und Wildlife zu den Finalisten gewählt. Brav gemacht Meeresriese…
 

„Jumping Out“

Während einer Tour auf der Seven7Seas im Zuge des Projektes BUBBLE kamen wir in den Genuss, Delfine zu beobachten. Wie eine Gallionsfigur hing ich, gehalten von meinem Vater, am Bug und konnte diese eleganten Lebewesen aus der Vogelperspektive ablichten. Auch dieses Bild konnte bereits einen nationalen Preis ergattern. Nun, bei den One Eyeland Photography Awards 2015, schafften es die großen Tümmler als Finalisten in der Kategorie Wildlife eine internationale Prämierung hinzuzufügen.

 Vielen Dank an meine Familie, alle Freunde, helfende Hände, Partner und Fans – diese Auszeichnungen sind auch der Verdienst Eures Supports und unserer gemeinsamen harten Arbeit!
Muchas Gracias. 
 

Post von Chaluk